Entwicklung des "RUN for HELP" -

Staffellauf durch die Samtgemeinde HESEL

1. Der Staffellauf durch die SG Hesel wurde erstmals am 10. Dezember 1978 durchgeführt. 8 Alters- und Staffelklassen waren ausgeschrieben und es waren 32 Staffeln am Start. Im zweiten Jahr wurden schon 50 Staffeln mit 115 Läuferinnen und Läufern gezählt.
2. Seit 1989 firmiert der Staffellauf unter der Bezeichnung "RUN for HELP" oder "Gesunde laufen, um Kranken zu helfen". Der Erlös kommt seit Dezember 1998 den MS Kranken zugute. Damals floß die Spende der "OZ Weihnachtsaktion 1989" zu; die Spende betrug bei der Erstauflage des "RUN for HELP" 1.700 DM.
3. In den vergangenen zehn Jahren stiegen nicht nur die Teilnehmerzahlen und die Zahl der Staffeln, sondern auch das Spendenaufkommen wurde immer größer. Seit 1993 unterstützt die DAK Leer diese Laufveranstaltung, die sich zum Ziel gesetzt hat, MS - Kranken im Landkreis Leer zu helfen.
4. Bei der jährlichen Weihnachtsfeier der MS Gruppe des LK Leer in Bingum wird der Multiple Sklerose Gruppe ein Scheck in namhafter Höhe aus dem Erlös des "RUN for HELP" überreicht.
5. Insgesamt konnte seit 1998 ein Betrag von 32.555 DM an Spenden für MS - Kranke erlaufen und überwiesen werden.

Jahr
Staffeln
Teilnehmer
Spendenbetrag
1989
88
200
1.700,- DM

1990

110
210
1.000,- DM
1991
93
190
1.700,- DM
1992
96
200
1.550,- DM
1993
95
200
1.600,- DM
1994
116
230
1.900,- DM
1995
114
240
1.800,- DM
1996
123
260
2.700,- DM
1997
106
220
2.500,- DM
1998
120
240
3.000,- DM
1999
126
262
3.500,- DM
2000
154
320
4.500,- DM
2001
186

395

5.555,- DM